Aktuelles

01.11.2019 - Aktionswoche "Zu Fuß zur Schule" war ein goßer Erfolg!

Liebe Kinder, liebe Eltern!

vielen Dank an Sie und euch alle für diese tolle und erfolgreiche Aktionswoche "Zu Fuss zur Schule"!

Die Kinder und Sie haben großartig mitgemacht - die Zahl der "Elterntaxis" konnte im Laufe der Woche um 80% reduziert werden!

 

Es war sehr schwierig, zwei Klassen als absolute Gewinner auszumachen, da am Ende wirklich nahezu alle so vorbildlich zu Fuss oder mit dem Fahrrad gekommen sind. Dennoch haben wir am Dienstag (05.11.2019) im Laufe der ersten beiden Stunden die Gewinner prämiert und die Trostpreise verteilt. Gewonnen haben bei den JüL-Klassen die Delfine (123f) und bei den 4. bis 6. Klassen gab es gleich zwei Gewinner, die Klasse 4a und die Klasse 4c. Herzlichen Glückwunsch!

Die Lage in der Charlottenstraße um kurz vor acht war geradezu traumhaft ruhig - die Kinder konnten stressfrei mit dem Rad oder zu Fuß den Schulweg zurücklegen. Die plötzliche morgendliche Ruhe hat im Übrigen auch die Anwohner der Charlottenstraße regelrecht überrascht und vor allem sehr erfreut! Ein Zustand, der aus unserer Sicht immer wünschenswert wäre, auch ohne Preisgeld.

Wir, Schulleitung, Förderverein sowie GEV-Vorstand, hoffen nun, dass einige von Ihnen während dieser Woche Alternativen zum Elterntaxi kennenlernen und für sich finden konnten und diese, soweit möglich, beibehalten.

Auch uns ist bewusst, dass es sich nicht immer vermeiden lässt, die Kinder mal mit dem Auto zu bringen. Zum Wohle Ihrer Kinder (die Vorteile sind, wie schon erwähnt, vielfältig!) , sowie zum Wohle der Kinder, die zu Fuss und als Radfahrer in die Schule kommen, ist das "mal" allerdings entscheidend. Und wenn es sich tatsächlich nicht anders einrichten lassen sollte: Bitte seien Sie so rücksichtsvoll und meiden Sie die Charlottenstraße! Setzen Sie Ihre Kinder in einer der angrenzenden Straßen ab, sodass sie die letzten Meter zu Fuss gehen können.

Wir wurden von einigen Seiten gefragt, ob es möglich wäre , die Laufbusse weiterhin aufrecht zu erhalten. Die langfristige Organisation und Betreuung ist uns leider nicht möglich. Wir möchten Ihnen aber gerne anbieten dabei behilflich zu sein, Kontakte zu Eltern zu knüpfen, die ebenfalls interessiert sind. Bei Interesse schicken Sie bitte eine Mail an

eva-maria.osiander (at) web.de mit der Angabe an welchem der während der Aktionswoche angebotenen Laufbusse Sie interessiert wären.

Herzliche Grüße

Saskia Fee Schulz, Daniela Rose-Bækhøj, Eva-Maria Osiander (GEV-Vorstand)
Bernd Schipper & Lars Elfmann (im Namen des Fördervereins der Conradschule e.V.)
Hans-Gerrit Plessen & Stefan Kaping (Schulleitung)